Gruppenangebot
mehr Infos!
Raum für Familien










Herzlich Willkommen!

Der alte Straßenkehrer Beppo verrät seiner kleinen Freundin Momo sein Geheimnis:

"Man muß an den nächsten Schritt denken, an den nächsten Atemzug, an den nächsten Besenstrich. Und immer nur an den Nächsten. Dann macht es Freude; das ist wichtig, dann macht man seine Sache gut. Und so soll es sein. Auf einmal merkt man, daß man Schritt für Schritt die ganze Straße gemacht hat."
(Michael Ende, Momo)

Wir, die MitarbeiterInnen der Familienräume haben uns zum Ziel gesetzt, schwerpunktmäßig junge Familien und Familien mit einem behinderten Familienmitglied in ihrer Entwicklung fachlich zu begleiten, ob in der Frühförderung, bei der Umsetzung einer ambulanten Erziehungshilfe, in einem therapeutischen Prozess oder durch Beratungsangebote.

Bei allen Angeboten arbeiten wir im Sinne des systemischen Ansatzes nach den Prinzipien der Lösungsorientierung und der Aktivierung vorhandener Ressourcen.

Wir bauen dabei auf die Weisheit des Straßenkehrers Beppo:
Immer in kleinen Schritten Veränderungen anzugehen!

Die Sichtweisen und Stärken unserer Klienten sind dabei die Leitlinie.
Grundsätzlich dienen alle Angebote der Familienräume der "Hilfe zur Selbsthilfe".